facebook

 

 

 

 

www.loeffler.at

 

www.kohla.at

 

Blizzard Ski

 

 

HELISKIING in KANADA

Ablauf eines Heliskiing Tages

1.Februar 2017
Draußen vor der Lodge herrscht eine eigentümlichen Ruhe. Ein Blick aus dem Fenster bestätigt: über Nacht hat es Neuschnee gegeben, und schon jetzt ist klar: das wird ein Tiefschnee-Hammertag!

helikopterskiing in kanada

Während die Heliskiing Guides ihr tägliches Morgenmeeting mit den Piloten zusammen halten gibt es Frühstück. Zur Auswahl stehen verschiedenes Obst, angesetztes Müsli, Würstchen, Bohnen, Ham & Eggs und Eier in allen Varianten, diverse Brotsorten… Der Leadguide brieft kurz über die Bedingungen des heutigen Tages. Der Mechaniker hat den Heli direkt vor der Haustür bereits abgedeckt, gesäubert, abflugbereit gemacht. Um 8.30 Uhr werden die superbreiten Freerideski und ABS Rucksack dem Guide übergeben, der alles ins Basket des Helikopters räumt.

Die Gruppe ist komplett, vier Personen sitzen auf der Rückbank. Heliski Guide Günter dreht sich am Copilotensitz um und hebt grinsend den Daumen, dann geht das Geräusch der anlaufenden Maschine und Rotorblätter los, die Herzen schlagen höher. Spätestens jetzt wird man von den Emotionen gepackt, kaum zu glauben aber wahr, auf geht’s zum Heliskitag, auf in den berühmten Champagne Powder, für viele werden lange gehegte Träume wahr, jetzt geht es los!

echte kanadische wildnis beim heliskiing in kanada

Während des Fluges sieht man rund herum nur Berge, tief verschneite Landschaft, hunderte Kilometer unberührte Natur. Über 6.000 km² stehen fürs Heliskiing zur Verfügung, von gigantischen Gletscherzungen bis zu spielerischen Treeruns wird in diesen Tagen kaum einmal der gleiche Run gefahren. Die Guides wissen genau, welche Hanglagen heute den besten Schnee bieten. Nach ca. 6 Minuten Flugzeit landet der Pilot zum ersten Dropoff auf einem Bergrücken , man steigt aus, kauert sich kurz zusammen und schon hebt sich die Maschine wieder über die Köpfe, der Pilot steuert sie Richtung Pickup weiter unten, am Ende des ersten Runs.

Anschnallen, die kurze Anweisung des Guides verinnerlichen, und ab geht’s über die riesige weiße Fläche, den eigenen Fahrtwind in den Ohren, rund herum staubt der Pulverschnee, ein Schwung nach dem anderen, man sieht immer nur die Skispitzen, UND ALLES GEHT SO UNFASSBAR LEICHT! Man surft über den Schnee, bei jedem Schwung ein leises Singen, wie Watte weicht der Schnee unter leichtem Druck und gibt doch genug Widerstand. Einfach laufen lassen, das hier ist ein Wahnsinn – das ist Heliskiing!

das ist heliskiing in kanada

Ein paar Meter neben dem Helikopter wird angehalten. Beim Steigen aus der Skibindung versinkt man sofort bis zu den Oberschenkeln im Schnee. Guide Günter spurt zum Heli, wo er die Ausrüstungen im Basket verstaut. Im Gänsemarsch geht’s um die Maschine herum – nicht die Spitze berühren! – zur Tür, und der ganze Traum beginnt von vorne: das zunehmende Motorengeräusch, sanftes Abheben, rauf auf eine dieser unzähligen Kuppen und Grade und Gipfel, und rein in den schönsten Powder, den man je gesehen und erlebt hat.

Beim Mittagspicknick in der Sonne, nach 6 Abfahrten zwischen 600 und 1.200 Höhenmetern, braucht man bloß in die kleine Runde zu blicken. Während Tee, Suppe und Sandwiches ausgegeben werden, sieht man die glücklich leuchtenden Gesichter. Am ersten Tag können es die meisten kaum fassen, was hier geschieht. Der Nachmittag geht genauso herrlich weiter: eine schöne Line nach der anderen wird in die unendlich weiße Landschaft gesetzt. Bei tief liegendem Sonnenlicht fliegt man zur Lodge zurück, nun erscheint die kanadische Bergwelt besonders wild und einsam.

In der Lodge empfängt man die Gäste mit warmen Getränken und üppiger Jause, und nach so einem ausgiebigen Powdertag greifen alle mit Vergnügen zu. Später, in der Sauna und auch beim Abendessen, erzählen alle von den eindrucksvollsten Momenten des Tages: vom Tiefflug über den Berggrad, von den feinen leichten Schneekristallen, die in jeder Ritze des Skianzuges zu finden sind, vom Körpergefühl des Schwebens durch den Pulverschnee, von diesem nie endenden Powdergenuß. Von der unglaublichen Stille, die über der Landschaft liegt.

Ja, es ist wahr: beim Heliskiing in Kanada werden Träume Wirklichkeit.

heliskiing in kanada bei epischen schneebedingungen

tief verschneite baume beim heliskiing in kanada einfacher treerun beim heliskiing kanadaeiner der schoensten runs beim heliskiing in kanadaheliskifahren kanadapowdergenuss beim heliskifahren in kanada spielerische treeruns beim heliskiing in kanada heliskiing kanada freeriden nach dem dropoff beim heliskiinggigantische gletscherflaechen beim heliskiing in kanada

Mehr zu unseren Angeboten Heliskiing in Kanada und Griechenland